zurück6Voraussichtliche Altersleistungen in CHFweiter

Die Position Sparguthaben beziffert das Kapital, welches im entsprechenden Alter in der Ergänzungsvorsorge vorhanden ist. Bei den aufgeführten Zusatzsparguthaben für die Pensionierungsalter handelt es sich um hochgerechnete Werte. Für die Berechnung dieser Werte werden zwei unterschiedliche Zinssätze verwendet, ein kurzfristiger und ein langfristiger. Der kurzfristige Zinssatz wird jährlich aktualisiert und gilt im Rahmen dieser Hochrechnung jeweils für die nächsten fünf Kalenderjahre. Er beläuft sich zurzeit auf 1 %. Der langfristige Zins beläuft sich auf 2 % und gilt ab dem sechsten Kalenderjahr bis zum jeweiligen Pensionierungsalter.

Beim Sparguthaben ohne künftige Zinsgutschriften werden die Zinsgutschriften nicht berücksichtigt.

Bei Pensionierung wird das Guthaben umfassend als einmalige Kapitalleistung ausbezahlt.