zurück1Persönliche Datenweiter

Der versicherte Lohn ist eine zentrale Grösse für Ihre Vorsorge bei der BVK. Er ist einerseits Grundlage für die Berechnung der Beiträge zur Weiterführung Ihres Sparguthabens und gleichzeitig die Berechnungsbasis für Vorsorgeleistungen im Invaliditätsfall.

Der versicherte Jahreslohn entspricht dem anrechenbaren Jahreslohn vor Invalidisierung, vermindert um den Koordinationsabzug. Der Koordinationsabzug verhindert, dass dieselben Lohnanteile gleichzeitig von der AHV/IV und der BVK versichert werden. 2019 beträgt der Koordinationsabzug bei einem Beschäftigungsgrad von 100% 24 885 CHF. Bei einer Teilzeitbeschäftigung wird der Koordinationsabzug entsprechend dem Beschäftigungsgrad berechnet.