zurück4Leistungen im Todesfall pro Jahr in CHFweiter

Die Ehegatten-/ Partnerschaftsrente beträgt zwei Drittel der Invalidenrente. Sie wird bis zum Zeitpunkt ausgerichtet, in dem die verstorbene Person 65 Jahre alt geworden wäre. Danach wird die Ehegatten-/ Partnerschaftsrente auf Basis des weitergeführten Sparguthabens neu berechnet.

Die Waisenrente beträgt 12% des versicherten Lohnes.