zurück10Leistungen bei Invalidität pro Jahr in CHFweiter

Die Invalidenrente beträgt bei Vollinvalidität 60% des versicherten Lohnes; bei Teilinvalidität (zwischen 25% und 69%) wird die Rente entsprechend reduziert. Sie wird längstens bis zum Erreichen des 65. Altersjahres ausgerichtet. Danach erfolgt die Auszahlung einer neu berechneten Altersrente.

Die Invaliden-Kinderrente beträgt bei Vollinvalidität der versicherten Person 12% des letzten versicherten Lohnes.